Themen

Bildrechte: Die Grünen
10.11.19 20:45
Bildrechte: Müller
26.10.19 21:23

Es sind nicht nur die Demonstrationen von Fridays for Future, die den Handlungsdruck auf die Politik erhöhen. Vielmehr sprechen die Fakten eine eigene Sprache. In Lehrte hat man dies bereits früh erkannt und bereits im Jahr 2015 erste Aspekte des Klimaschutzes in der Arbeit der Verwaltung verankert. Nun sollen auf Wunsch von Grünen, SPD und Linken im Lehrter Stadtrat weitere Maßnahmen verabschiedet werden, die dafür sorgen, dass es beim Klimaschutz nicht bei Lippenbekenntnissen bleibt.

Bildrechte: Müller
09.10.19 19:58

Die Lehrter Grünen bemühen sich u.a. um noch eine noch bessere Präsenz auch in den Ortsteilen: Seit heute gibt es daher in den Ortsmitte Ahltens einen 'grünen Schaukasten' mit aktuellen Informationen. Durch die direkte Nähe zum Schaukasten der SPD wird auch hier die gemeinsame Arbeit der beiden Parteien im Rat deutlich...

Bildrechte: Müller
21.09.19 13:35

Etwa 200 Menschen zogen gestern durch die Lehrter Innenstadt, um für einen besseren Klimaschutz und stärkere Maßnahmen gegen den Klimawandel zu demonstrieren. Die Veranstaltung wurde von der Lehrter Fridays-for future-Gruppe veranstaltet. Daher waren viele Schüler, aber auch ältere Menschen zum Auftakt vor das Kurt-Hirschfeld-Forum gekommen. Sehr eindringlich wiesen die Schülervertreter in kurzen Reden auf die Notwendigkeit, jetzt sofort zu handeln, hin. "Es ist 'zwei vor zwölf': Jeder kann einen Beitrag leisten, aber auch die Politiker müssen endlich aktiv werden".

12.09.19 20:55

Auf Initiative der Mehrheitsfraktionen - ausgehend von einem Antrag des grünen Ratsherrn Christian Gailus - hat der Lehrter Jugendhilfeausschuss jetzt einmütig beschlossen, dass die Lehrter Jugendtreffs bald mit kostenlosem WLAN ausgestattett werden sollen.

Bildrechte: Die GRÜNEN
26.08.19 12:45

Am letzten Freitag hat der Landesvorstand sein Klimaschutz-Sofortprogramm der Presse vorgestellt. Es werden dabei 10 Punkte aufgezeigt, die Niedersachsen sofort angehen kann und muss, um der Klimakrise zu begegnen. Zusätzlich werden Forderungen an den Bund formuliert. Denn - bei allen landespolitischen Möglichkeiten - der Bund ist der maßgebliche Akteur für zentrale ordnungspolitische Maßnahmen beim Klimaschutz. (Leider redet die GroKo nur und agiert nicht)

Im Anhang findet ihr das Sofortprogramm sowie die 10 Punkte als Flyer.

Bildrechte: Die Grünen
09.07.19 11:19

Die rot-grün-rote Mehrheit im Lehrter Stadtrat hat in einer 'Kampfabstimmung' den Wunsch der CDU nach Prüfung einer alternativen Streckenführung für den geplanten Radschnellweg abgelehnt. Ronald Schütz, grüner Fraktionsvorsitzender, begründete die Ablehnung ausführlich: "Der Radschnellweg gehört  'in die Kommune hinein', damit er wirklich bei der Bevölkerung ankommt." Zudem führe die von der CDU gewünschte Strecke direkt am Gelände des Megahub vorbei. Die Radfahrer an dem voraussichtlich starken Lastverkehr vorbeizuführen sei "aberteuerlich", kritisierte Schütz.

Bildrechte: Müller
28.06.19 10:03

Mitgliedertreffen der Lehrter Grünen mit vielen Informationen aus der Fraktion

Interessante Einblicke in die Arbeit der grünen Fraktion im Lehrter Stadtrat erhielten die Mitglieder des Ortsverbandes gestern bei einem Treffen:  Ronald Schütz, Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Lehrter Bürgermeister, informierte gemeinsam mit seinen Fraktionskollegen Christian Gailus und Carsten Milde über die aktuellen Themen, unter anderem:

Kindertagesstätten

Bildrechte: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
28.06.19 09:50

Ronald Schütz, Fraktionsvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Lehrter Stadtrat informierte kürzlich über den aktuellen Stand der Klimapolitik in Lehrte. "Die Arbeit der rot-grün-roten Mehrheitsgruppe ist in diesem Bereich auf einem guten Stand, muss aber in Zukunft auch entsprechend fortgeführt und intensiviert werden." Im einzelnen nannte er folgende Aspekte:

Bildrechte: Frank Prüße
16.06.19 21:56

Grüne gratulieren Frank Prüße zum knappen Sieg bei der Bürgermeisterstichwahl

Seiten