GRÜNE rufen zur Corona-Impfung auf.

  • Veröffentlicht am: 24. Dezember 2020 - 11:14

daniel-schludi-magznecmcug-unsplash_3.jpg

Bildrechte: Die Grünen, Region Hannover

Angesichts der heute erteilten Empfehlung der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) für die Zulassung des ersten Impfstoffs gegen das Corona-Virus der Firmen Biontec/Pfizer in der Europäischen Union werben die BÜNDNISGRÜNEN mit einem gemeinsamen Aufruf bei allen Menschen

dafür, sich impfen zu lassen. Für niedersächsischen GRÜNEN haben die Vorsitzenden Anne Kura und Hanso Janßen den Aufruf unterzeichnet.

 

"Auch wenn anfänglich zunächst nur wenige Impfdosen bereitstehen, ist klar, dass Impfungen in größtmöglichem Umfang die Ausbreitung des Virus effektiv behindern. Mit jeder Impfung schützten sich Geimpfte selbst und andere" erklärt der Niedersächsiche Landesvorsitzender Hanso Janßen. 

Jeder geimpfte Mensch trage zur kollektiven Immunität ("Herdenimmunität") bei und schützt damit auch diejenigen, die aus gesundheitlichen Grünen nicht geimpft werden können.

 

"Alle öffentlichen Stellen müssen engagiert, vielfältig und mit größtmöglicher Transparenz über die anstehende Impfkampagne informieren. Nur so kan das Vertrauen der Bürger*innen auf diesem Weg aus der Pandemie aufrecht erhalten werden" fordert die Nds. Landesvorsitzende Anne Kura.