Demnächst Carsharing in Ahlten ?

  • Veröffentlicht am: 9. Juni 2022 - 14:53

e-ladesaule_2.png

Sharepicgenerator der Grünen

In der nächsten Sitzung des Ahltener Ortsrats wird u.a. auf Initiative von Michael Müller (Vertreter für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) darüber beraten, ob es demnächst in Ahlten eine Möglichkeit zum Carsharing geben könnte.

Der privat getragene Verein ‚Dorfstromer‘ stellt im Bereich Stade - aufgrund der großen Nachfrage gerade im ländlichen Bereich - bereits etliche Elektroautos zum Carsharing zur Verfügung. Auch in Ahlten würde der Verein einen Elektrowagen (Zoe, Golf…) unter bestimmten Voraussetzungen vorhalten:

  1. Vor Ort muss ein fester, öffentlich zugänglichen Parkplatz und eine Wallbox, also eine Stromtankstelle, bereitgestellt werden, die für den ‚Dorfstromer‘ reserviert sind.
  2. Das Fahrzeug muss je nach Typ und Ausstattung etwa 350,00 € pro Monat "erwirtschaften" und diese Einnahmen müssen durch Nutzungsentgelte, Sponsoren oder z.B. die Gemeinde abgesichert sein. Nach Schätzung des Vereins müssten sich demnach etwa 20 Bürger*innen zur aktiven Mitwirkung (Beitritt zum Verein; s. Anlagen) bereit erklären.

Vielleicht gibt für das Anliegen eine Mehrheit im Ortsrat – interessierte Bürger*innen sind herzlich am Do., 23.6., 19.30 Uhr, (Pausenhalle der Grundschule) eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen.