Alle fürs Klima!

  • Veröffentlicht am: 21. September 2019 - 13:35
Bildrechte: Müller

Etwa 200 Menschen zogen gestern durch die Lehrter Innenstadt, um für einen besseren Klimaschutz und stärkere Maßnahmen gegen den Klimawandel zu demonstrieren. Die Veranstaltung wurde von der Lehrter Fridays-for future-Gruppe veranstaltet. Daher waren viele Schüler, aber auch ältere Menschen zum Auftakt vor das Kurt-Hirschfeld-Forum gekommen. Sehr eindringlich wiesen die Schülervertreter in kurzen Reden auf die Notwendigkeit, jetzt sofort zu handeln, hin. "Es ist 'zwei vor zwölf': Jeder kann einen Beitrag leisten, aber auch die Politiker müssen endlich aktiv werden".

Der Immenser Geowissenschaftler und Klimatologe Marcus Fernitz-Krüger verglich die Erde mit einem riesigen, leckgeschlagenene Schiff: "Vor 30,40 Jahren hätten wir die Löcher stopfen müssen, als sie noch kleiner waren!"

Die Lehrter Demonstration war Teil eines weltweiten Protesttages anlässlich der UN-Klimakonferenz.

Unten können Sie einen Kommentar der grünen Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock zu den klimapolitischen Beschlüssen der Bundesregierung lesen, die gestern veröffentlicht wurden.